Richtlinien der Rover-Community

Rovers Rolle

  • Respektvoller Umgang mit Haustierbesitzern und Haustierbetreuern.
  • Erleichtern von exzellenten Erfahrungen in der Haustierpflege, indem wir es Haustierbesitzern leicht machen, Haustierbetreuer zu finden, die am besten die Bedürfnisse ihrer Haustiere erfüllen.
  • Für unsere Community ganzjährig über unseren Kundenservice erreichbar zu sein, in dem seltenen Fall, dass während einer Betreuung etwas schief geht.
  • Förderung der Integrität der Plattform durch Implementierung von Tools und Prozessen, die exzellente Haustierbetreuer dazu ermutigen, sich Rover anzuschließen, sowie die Überwachung und Entfernung potenziell riskanter Haustierbetreuer, Haustierbesitzer oder Haustiere von der Plattform, wenn dies gerechtfertigt ist.
  • Das Schützen von finanziellen und persönlichen Informationen durch Verschlüsselung und das Ermöglichen von sicheren und zuverlässigen Zahlungen.
  • Verifizierte Bewertungen der Haustierbetreuer von früheren Haustierbesitzern anzuzeigen.
  • Anbieten der Rover-Garantie für jeden Service, der über Rover gebucht und bezahlt wird. Die Garantie erstattet Mitgliedern unserer Community die Kosten für bestimmte Verletzungen oder Schäden, die während einer qualifizierten Buchung entstanden sind.
  • Anbieten des Reservierungsschutzes für jede Buchung. Es kommt nicht oft vor, aber wenn ein Haustierbetreuer in letzter Minute stornieren muss, werden wir unser Bestes tun, um den Haustierbesitzern zu helfen, einen Ersatzbetreuer zu finden.
  • Ergreifen von geeignete Maßnahmen in Bezug auf alle Bedenken, die von Haustiebesitzern und Haustierbetreuern geäußert werden. Rover nimmt alle Berichte ernst und wird Anfragen nach Unterstützung bei Untersuchungen nachkommen, sofern dies gesetzlich zulässig ist.

Rolle des Haustierbetreuers

  • Sei respektvoll im Umgang mit Haustierbesitzern, anderen Haustierbesitzern und Rover-Mitarbeitern.
  • Akzeptiere Buchungsanfragen nur, wenn du in der Lage bist, die individuellen Bedürfnisse jedes Haustieres zu erfüllen, die von den Haustierbesitzern angegeben wurden. Dies beinhaltet sowohl die Erfahrung als auch die Verfügbarkeit, um diese Anforderungen zu erfüllen.
  • Denke daran, dass erste Treffen mit Haustierbesitzern und ihren Haustieren vor der Buchung eine gute Möglichkeit sind, um festzustellen, ob eine Anfrage zu deiner Erfahrung und Verfügbarkeit passt. Weitere Informationen zu erfolgreichen ersten Treffen findest du in unserer Checkliste.
  • Ergreife proaktive Maßnahmen, um eine sichere Umgebung für alle Haustiere in deiner Obhut zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Dies beinhaltet das sorgfältige Lesen und Befolgen der Pflegeanweisungen der Haustierbesitzer für jedes Haustier unter Berücksichtigung der medizinischen und diätetischen Bedürfnisse.
  • Nutze für alle Buchungen und Unterhaltungen im Zusammenhang mit Rover-Buchungen die Rover-Website oder -App. Dies hilft, Betrug zu verhindern, und ermöglicht unserem Team für Vertrauen und Sicherheit, bei Bedarf die Details von Buchungen zu überprüfen.
  • Rover bietet Sicherheitsmaterialien für sichere Betreuungen sowie allgemeine Tipps zur Haustierbetreuung an, die wir dir zur Überprüfung empfehlen.
  • Die Sicherheit und das Wohlbefinden von Haustieren auf Rover ist unglaublich wichtig. Wenn du Bedenken hinsichtlich der Gesundheit, des Wohlbefindens oder der Sicherheit von Haustieren hast, dass du betreust, kannst du dich ganzjährig unter der Nummer +49 30 56838978 an unser Team für Vertrauen und Sicherheit wenden.
  • Sei respektvoll gegenüber dem Zuhause und dem Eigentum des Haustierbesitzers. Frage nach ihren Anweisungen in Bezug auf Zugang zu den Räumlichkeiten, einzelnen Räumen, Essen oder Trinken, ob Gäste erlaubt sind (einschließlich anderer Haustiere) und befolge diese Anweisungen.
  • Frage vor der Buchung die Haustierbesitzer, ob sich Überwachungskameras im oder um das Haus/die Wohnung befinden. Die Besitzer sind nicht verpflichtet, Kamerastandorte offenzulegen. Kameras sollten sich jedoch nicht in privaten Bereichen wie Schlafzimmern oder Badezimmern befinden, die für deine Nutzung vorgesehen sind. Wenn du Kameras an nicht genehmigten Orten findest, wende dich bitte an unser Team für Vetrauen und Sicherheit (+49 30 56838978). Wenn du während einer Buchung auf Kameras in zugelassenen Bereichen stößt, manipuliere oder deaktiviere das System nicht.
  • Stelle sicher, dass du die Erlaubnis von Haustierbesitzern einholst, bevor du Bilder ihrer Haustiere außerhalb deiner Kommunikation mit ihnen teilst, z. B. auf Social-Media-Plattformen.
  • Während einer Buchung darfst du keinerlei illegale Aktivitäten ausführen.
  • Verhalte dich nicht unangemessen durch sexuelle oder andere Arten von Belästigung, beabsichtigte Respektlosigkeiten oder Körperverletzung.
  • Diskriminiere niemanden in jeglicher Art, einschließlich Diskriminierungen aufgrund von Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Herkunftsort, körperlichen Fähigkeiten, sozioökonomischem Status, Geschlechtsidentität, Geschlechtsausdruck, sexueller Orientierung, Alter oder Religion.

Rolle des Haustierbesitzers

  • Sei respektvoll im Umgang mit anderen Haustierbesitzern, Haustierbetreuern und Rover-Mitarbeitern.
  • Denke daran, dass erste Treffen mit potenziellen Betreuern vor der Buchung eine gute Möglichkeit sind, um festzustellen, ob eine Anfrage den Anforderungen deines Haustieres entspricht. Weitere Informationen zu erfolgreichen ersten Treffen findest du in unserer Checkliste.
  • Vervollständige die Pflegehinweise und Haustierinformationen in deinem Rover-Profil und stelle sicher, dass deine Kontaktinformationen (einschließlich eines Notfallkontakts in der Nähe) auf dem neuesten Stand sind.
  • Nutze für alle Buchungen und Unterhaltungen im Zusammenhang mit Rover-Buchungen die Rover-Website oder -App. Dies hilft, Betrug zu verhindern, und ermöglicht unserem Team für Vertrauen und Sicherheit, bei Bedarf die Details von Buchungen zu überprüfen.
  • Respektiere die Zeit des Haustierbetreuers, auch für die Abgabe und Abholung deines Haustieres.
  • Bewerte deine Haustierbetreuer genau und fair. Dein Feedback hilft Haustierbetreuern dabei, die qualitativ hochwertige Erfahrung zu schaffen, die von Haustierbesitzern auf der Plattform erwartet wird.
  • Gib nach deinem Ermessen den Haustierbetreuern die Erlaubnis, Bilder deiner Haustiere außerhalb deiner Kommunikation mit ihnen zu teilen.
  • Falls zutreffend, lasse deinen Haustierbetreuer wissen, welche Lebensmittel oder Getränke in deinem Zuhause ihm während der Betreuung zur Verfügung stehen.
  • Melde deinem Haustierbetreuer, wenn in deinem Zuhause Kameras vorhanden sind. Du musst nicht die genauen Standorte angeben, beachte jedoch, dass Kameras nicht in Schlafzimmern oder Badezimmern aufgestellt werden, die für die Nutzung durch deinen Haustierbetreuer vorgesehen sind.
  • Wende dich bei Sicherheitsbedenken an unser Team für Vetrauen und Sicherheit (+49 30 56838978).
  • Nimm an keinerlei illegalen Aktivitäten teil.
  • Zeige kein unangemessenes Verhalten wie sexuelle oder andere Arten von Belästigung, Diskriminierung oder Körperverletzung.
  • Diskriminiere niemanden in jeglicher Art, einschließlich Diskriminierungen aufgrund von Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Herkunftsort, körperlichen Fähigkeiten, sozioökonomischem Status, Geschlechtsidentität, Geschlechtsausdruck, sexueller Orientierung, Alter oder Religion.